• 15:00

    06.07.2024

    MittelTon Festival 2024

    MittelTon-Festival 2024

    Samstag, 06.Juli 2024 - Chlumetzkyplatz Bad Aussee

    Einlass: 15:00

    Am 06. Juli 2024 findet heuer zum dritten Mal das MittelTon-Festival statt. Die junge Kulturinitiative aus dem Ausseerland lädt auch dieses Jahr wieder zu einem ganz einzigartigen Mundart-Festival im Herzen Österreichs ein. Der Chlumeckyplatz hat sich für diesen Zweck schon etabliert, doch das Datum ist neu! So lassen sich erstmals die Schulferien mit dem MittelTon-Festival gebührend eröffnen. Gute Laune und Sommerfeeling pur sind garantiert! 


    Das diesjährige Line-Up lässt keine Wünsche offen. Mit dem bayrischen Singer-Songwriter Oimara konnte einer der derzeit angesagtesten Dialekt-Liedermacher für das MittelTon-Festival gewonnen werden. Die Niachtn heizen mit genialer, humorvoller, aber auch energiegeladener Bühnenshow ordentlich ein. Und als ob das nicht schon Angebot genug wäre, kommt mit Gnackwatschn noch eine Fusion aus Volksmusik, Rock, Punk und Ska ins Spiel. Noch nicht genug? Keine Sorge, denn mit Schattensprung wurden auch alte Bekannte wieder nach Aussee beordert. Hier wird ebenfalls mit den Genres experimentiert. Bei Schattensprung trifft Mundart-Pop auf Country und Rockabilly. Eröffnet wird das Festival heuer zum zweiten Mal von Ganz Besser, einer Band, die sich aus Arbeitskolleg:innen der Lebenshilfe Bad Aussee geformt hat.  

    Im Mittelpunkt steht natürlich die Musik. Egal ob Volksmusikenthusiast/in, Old-School-Rocker/in, Jazz-Liebhaber/in oder einfach nur Kulinarik-Genießer/in, das MTF zeigt sich vielseitig und doch mit klarer Linie. Es geht darum, das Gewohnte zu verlassen und trotzdem seine Wurzeln nicht zu vergessen. Wir freuen uns auf Euch!

    Tickets sind erhältlich unter kultur.ausseerland.at, beim Tourismusbüro Bad Aussee, beim „Das gute Leben" oder bei allen Vereinsmitgliedern.            


    Preise:

    Kinder bis 15: freier Eintritt

    Jugendliche 16-18 Jahre: € 24,-

    Early Bird Tickets (bis 02.06. erhältlich): € 29,-

    Vorverkauf: € 34,-

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 18:30

    09.07.2024

    Unsere Tante Jolesch

    Der Schauspieler Gerhard Ernst liest um 20 Uhr im Kur- & Amtshaus in Altaussee Texte von Friedrich Torberg aus seinen bekannten Werken vor. Er wird stimmungsvoll von Christian Krenslehner musikalisch begleitet. 


    Um 18.30 Uhr beginnt der Sektempfang und im Anschluss findet eine Präsentation mit Führung durch das NEU INSZENIERTE LITERATURMUSEUM statt. 


    Preise:

    Vorverkauf: € 25,-

    Abendkassa: € 27,-

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 11:00

    14.07.2024

    Olivia & Birdy

    Kennst du schon Olivia Wirbelwind? Ja, diese quirlige lusige Olivia, die ständig vom Verreisen träumt, um die wunderschönen Plätze der Erde zu erkunden?


    Sie ist heuer am 14. Juli um 11 Uhr im Kur- und Congresshaus in Bad Aussee und trifft dort den Vogel Birdy, der gemeinsam mit seinen Vogelfreunden tanzt und singt. 


    Preise:

    Kinder bis 10 Jahre: freier Eintritt

    10-16 Jahre: € 12,-

    ab 16 Jahre: € 15,-


    Einlass und Empfang ab 10 Uhr.


    Da hört Olivia doch tatsächlich, dass die Vogelschar von einem Schatz im Salzkammergut zwitschert. 


    Schnell wird Birdy Olivias Freund und gemeinsam machen sie sich auf eine abenteuerliche Suche nach dem Schatz im Salzkammergut.


    Sie besuchen besondere Plätze und das nicht etwa zu Fuß!


    Nein, sie fliiiiegen!!


    Birdy breitet seine Flügel aus und nimmt Olivia mit ihrem Müllomobil mit durch hohe Lüfte. 


    Was die beiden auf Feldern, Seen, in Wäldern und in einer Höhle alles erleben wird spannend, interessant und auch lustig. 


    Birdy zeigt Olivia und dem Publikum seine Vogelwelt auf eine besondere Art und Weise, denn sogar die Forschungsergebnisse der KLF, die Kinder in Workshops ausgearbeitet haben, werden ein Teil des Stückes sein. 


    Und der Schatz?


    Ob die beiden den Schatz finden?


    Tja, das werden wohl alle wissen, die am 14. Juli um 11 Uhr zum Kinder-Musik-Theater ins Kur- und Congresshaus in Bad Aussee kommen.  



    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:00

    25.07.2024

    Brillanten aus Wien

    Ein literarischer, musikalischer und kabarettistischer Abend mit Gerhard Ernst um 20 Uhr im Kur- & Amtshaus in Altaussee. Mit Texten, Couplets und Chansons aus dem damaligen und heutigen Wien von Hermann Leopoldi, Hugo Wiener, Gerhard Bronner,Georg Kreisler, Heinz Conrads, J.Nestroy, F. Raimund. Bela Fischer wird den Abend musikalisch am Klavier begleiten. 


    Preise: 

    Vorverkauf: € 25,-

    Abendkassa: € 27,-

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 19:30

    26.07.2024

    SALZ:KLANG

    Der Jugendchor Österreich gibt sich auf die Handelsreise des "weißen Goldes" und führt, unter der musikalischen Leitung von Franz M. Herzog und Agnes Schnabl, Gesänge vom Mittelalter bis zur Gegenwart auf. 

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 19:30

    31.07.2024

  • 19:30

    01.08.2024

    Vereinigung Wiener Staatsopernballett in Bad Aussee "Best of"

    "Best of" Programm zum 30 Jahre-Jubiläum


    Von 1. bis 3. August 2024 finden die Ballettabende der Vereinigung Wiener Staatsopernballett im Kur- & Congresshaus Bad Aussee statt. Diese Veranstaltungen gehören zu den Höhepunkten des Kultursommers im Ausseerland Salzkammergut.


    Die Tänzerinnen und Tänzer der Vereinigung Wiener Staatsopernballett stehen bereits zum 30. Mal im Ausseerland auf der Bühne. „Zu diesem Jubiläum gibt es ein ‚Best of' unserer Auftritte", erklärt Mihail Sosnovschi, künstlerischer Gesamtleiter und Choreograf der Ballettaufführungen in Bad Aussee. „Wir haben in den vergangenen drei Jahrzehnten viele bemerkenswerte Stücke aufgeführt. Wir lassen die beliebtesten und bekanntesten Werke, die das Herz unseres Publikums erobert haben, noch einmal Revue passieren", ergänzt der begnadete Balletttänzer. Gleichzeitig präsentieren die Balletttänzerinnen und -tänzer ihr aktuelles Repertoire sowie neu choreografierte Inszenierungen. So geben sie Einblick in das breite Spektrum ihres Könnens vom klassischen Tanz über Volkstanz bis hin zum zeitgenössischen Tanz. Begleitet werden die Tänzer einmal mehr von der Ausseer Bradlmusi und dem Großen Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee unter der Leitung von Edwin Cáceres-Peñuela. Auch eine Gesangseinlage ist 2024 wieder vorgesehen. „Die Auftritte werden eine unvergessliche Reise durch die Welt des Balletttanzes und der Musik", freut sich Franz Frosch, Bürgermeister von Bad Aussee.


    Mitwirkende:

    Vereinigung Wiener Staatsopernballett
    Ausseer Bradlmusi
    Großes Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee 


    Reservierungen sind auch direkt beim Veranstalter möglich:

    Tel. +43 676 83622546

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 19:30

    02.08.2024

    Vereinigung Wiener Staatsopernballett in Bad Aussee "Best of"

    "Best of" Programm zum 30 Jahre-Jubiläum


    Von 1. bis 3. August 2024 finden die Ballettabende der Vereinigung Wiener Staatsopernballett im Kur- & Congresshaus Bad Aussee statt. Diese Veranstaltungen gehören zu den Höhepunkten des Kultursommers im Ausseerland Salzkammergut.


    Die Tänzerinnen und Tänzer der Vereinigung Wiener Staatsopernballett stehen bereits zum 30. Mal im Ausseerland auf der Bühne. „Zu diesem Jubiläum gibt es ein ‚Best of' unserer Auftritte", erklärt Mihail Sosnovschi, künstlerischer Gesamtleiter und Choreograf der Ballettaufführungen in Bad Aussee. „Wir haben in den vergangenen drei Jahrzehnten viele bemerkenswerte Stücke aufgeführt. Wir lassen die beliebtesten und bekanntesten Werke, die das Herz unseres Publikums erobert haben, noch einmal Revue passieren", ergänzt der begnadete Balletttänzer. Gleichzeitig präsentieren die Balletttänzerinnen und -tänzer ihr aktuelles Repertoire sowie neu choreografierte Inszenierungen. So geben sie Einblick in das breite Spektrum ihres Könnens vom klassischen Tanz über Volkstanz bis hin zum zeitgenössischen Tanz. Begleitet werden die Tänzer einmal mehr von der Ausseer Bradlmusi und dem Großen Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee unter der Leitung von Edwin Cáceres-Peñuela. Auch eine Gesangseinlage ist 2024 wieder vorgesehen. „Die Auftritte werden eine unvergessliche Reise durch die Welt des Balletttanzes und der Musik", freut sich Franz Frosch, Bürgermeister von Bad Aussee.


    Mitwirkende:

    Vereinigung Wiener Staatsopernballett
    Ausseer Bradlmusi
    Großes Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee 


    Reservierungen sind auch direkt beim Veranstalter möglich:

    Tel. +43 676 83622546

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 19:30

    03.08.2024

    Vereinigung Wiener Staatsopernballett in Bad Aussee "Best of"

    "Best of" Programm zum 30 Jahre-Jubiläum


    Von 1. bis 3. August 2024 finden die Ballettabende der Vereinigung Wiener Staatsopernballett im Kur- & Congresshaus Bad Aussee statt. Diese Veranstaltungen gehören zu den Höhepunkten des Kultursommers im Ausseerland Salzkammergut.


    Die Tänzerinnen und Tänzer der Vereinigung Wiener Staatsopernballett stehen bereits zum 30. Mal im Ausseerland auf der Bühne. „Zu diesem Jubiläum gibt es ein ‚Best of' unserer Auftritte", erklärt Mihail Sosnovschi, künstlerischer Gesamtleiter und Choreograf der Ballettaufführungen in Bad Aussee. „Wir haben in den vergangenen drei Jahrzehnten viele bemerkenswerte Stücke aufgeführt. Wir lassen die beliebtesten und bekanntesten Werke, die das Herz unseres Publikums erobert haben, noch einmal Revue passieren", ergänzt der begnadete Balletttänzer. Gleichzeitig präsentieren die Balletttänzerinnen und -tänzer ihr aktuelles Repertoire sowie neu choreografierte Inszenierungen. So geben sie Einblick in das breite Spektrum ihres Könnens vom klassischen Tanz über Volkstanz bis hin zum zeitgenössischen Tanz. Begleitet werden die Tänzer einmal mehr von der Ausseer Bradlmusi und dem Großen Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee unter der Leitung von Edwin Cáceres-Peñuela. Auch eine Gesangseinlage ist 2024 wieder vorgesehen. „Die Auftritte werden eine unvergessliche Reise durch die Welt des Balletttanzes und der Musik", freut sich Franz Frosch, Bürgermeister von Bad Aussee.


    Mitwirkende:

    Vereinigung Wiener Staatsopernballett
    Ausseer Bradlmusi
    Großes Streichorchester der Bürgermusikkapelle Bad Aussee 


    Reservierungen sind auch direkt beim Veranstalter möglich:

    Tel. +43 676 83622546

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 18:00

    09.08.2024

    Ausseer Barocktage 2024 - Wiltener Sängerknaben unter der Leitung von Prof. Johannes Stecher

    Eröffnet wird das Festival am Freitag, den 9. August 2024 in der Kirche St. Paul, Bad Ausseee um 18 Uhr mit einem Konzert der berühmten Wiltener Sängerknaben unter der Leitung von Prof. Johannes Stecher. Die Wiltener Sängerknaben sind einer der traditionellsten und ältesten Knabenchöre Europas und einer der besten ihrer Art weltweit. In Bad Aussee werden sie u.a. die Marienvesper von Claudio Monteverdi zum Klingen bringen.


    Nummerierte Plätze: 

    Kat I. € 45,- Kat II. € 40,-
    Jugend bis 20 Jahre Kat I. & II. € 30,-


    Unnummerierte Plätze:
    Kategorie III. (Seitenschiff oder hinteres Mittelschiff)  € 35,- 
    Jugend bis 20 Jahre € 25,-


    Ein Abonnement für beide Barockkonzerte und die Oper (12. oder 13.08.2024) kann nur beim Veranstalter für € 140,- erworben werden.

    Tel. +43 660 1282826 (Mo-Fr von 12-14 Uhr, oder Mobilbox) oder tickets@ausseerbarocktage.com 


    Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:00

    10.08.2024

    Ausseer Barocktage 2024 - Accademia dell'Arcadia Turicum unter der Leitung von Sabrina Frey

    Als zweites Konzert der Ausseer Barocktage wird uns die Accademia dell'Arcadia Turicum am 10. August 2024 ebenfalls in der Kirche St. Paul um 20 Uhr mit 10 international auftretenden Barockmusikern unter der Leitung von Sabrina Frey erfreuen! Ihr Programm "Unterwegs auf den Flüssen Nordeuropas" wird in hochbarocker Tratition exquisite und bekannte Werke von Bach, Telemann, Corelli, etc. enthalten und mit seiner Vielfältigkeit begeistern.


    Nummerierte Plätze: 

    Kat I. € 45,- Kat II. € 40,-
    Jugend bis 20 Jahre Kat I. & II. € 30,-


    Unnummerierte Plätze:
    Kategorie III. (Seitenschiff oder hinteres Mittelschiff)  € 35,- 
    Jugend bis 20 Jahre € 25,-


    Ein Abonnement für beide Barockkonzerte und die Oper (12. oder 13.08.2024) kann nur beim Veranstalter für € 140,- erworben werden.

    Tel. +43 660 1282826 (Mo-Fr von 12-14 Uhr, oder Mobilbox) oder tickets@ausseerbarocktage.com 


    Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:30

    11.08.2024

    Ausseer Barocktage 2024: Uraufführung einer neu komponierten Oper "Der Wassermann von Grundlsee"

    Das beliebte Crossover-Projekt der Ausseer Barocktage bildet in diesem speziellen Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024 die Auftrags-Oper "Der Wassermann von Grundlsee", die als Freiluft Aufführung drei Mal am Ufer des Grundlsees (Freibad Archkogl, Grundlsee am 11., 12. und 13. August um 20:30 Uhr) ein Highlight des diesjähringen Kultursommers im Ausseerland zu werden verspricht. Die Handlung basiert auf einer berühmten, alten Legende über die Entdeckung der Salzvorkommen im Ausseerland und thematisiert neben einer dramatischen zwischenmenschlichen Handlung ideal die Kernthemen "Salz und Wasser". 


    Preise: 

    Kat I. € 60,- Kat II. € 45,-

    Zwei VIP Sponsorenkarten € 400,-


    Ein Abonnement für beide Barockkonzerte und die Oper (12. oder 13.08.2024) für € 140 sowie zwei VIP Sponsorenkarten für die Oper zu € 400,- können nur beim Veranstalter erworben werden.

    Tel. +43 660 1282826 (Mo-Fr von 12-14 Uhr, oder Mobilbox) oder tickets@ausseerbarocktage.com 


    Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:30

    12.08.2024

    Ausseer Barocktage 2024: Uraufführung einer neu komponierten Oper "Der Wassermann von Grundlsee"

    Das beliebte Crossover-Projekt der Ausseer Barocktage bildet in diesem speziellen Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024 die Auftrags-Oper "Der Wassermann von Grundlsee", die als Freiluft Aufführung drei Mal am Ufer des Grundlsees (Freibad Archkogl, Grundlsee am 11., 12. und 13. August um 20:30 Uhr) ein Highlight des diesjähringen Kultursommers im Ausseerland zu werden verspricht. Die Handlung basiert auf einer berühmten, alten Legende über die Entdeckung der Salzvorkommen im Ausseerland und thematisiert neben einer dramatischen zwischenmenschlichen Handlung ideal die Kernthemen "Salz und Wasser". 


    Preise: 

    Kat I. € 60,- Kat II. € 45,-
    zwei VIP Sponsorenkarten € 400,-

    Jugend bis 20 Jahre Kat I. € 35,- Kat II. € 30,-




    Ein Abonnement für beide Konzerte und die Oper (12. oder 13.08.2024) für € 140,- sowie zwei VIP Sponsorenkarten für die Oper zu € 400,- können nur beim Veranstalter erworben werden.

    Tel. +43 660 1282826 (Mo-Fr von 12-14 Uhr, oder Mobilbox) oder tickets@ausseerbarocktage.com 


    Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:30

    13.08.2024

    Ausseer Barocktage 2024: Uraufführung einer neu komponierten Oper "Der Wassermann von Grundlsee"

    Das beliebte Crossover-Projekt der Ausseer Barocktage bildet in diesem speziellen Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut 2024 die Auftrags-Oper "Der Wassermann von Grundlsee", die als Freiluft Aufführung drei Mal am Ufer des Grundlsees (Freibad Archkogl, Grundlsee am 11., 12. und 13. August um 20:30 Uhr) ein Highlight des diesjähringen Kultursommers im Ausseerland zu werden verspricht. Die Handlung basiert auf einer berühmten, alten Legende über die Entdeckung der Salzvorkommen im Ausseerland und thematisiert neben einer dramatischen zwischenmenschlichen Handlung ideal die Kernthemen "Salz und Wasser". 


    Preise: 

    Kat I. € 60,- Kat II. € 45,-

    Zwei VIP Sponsorenkarten € 400,-
    Jugend bis 20 Jahre Kat I. € 35,- Kat II. € 30,-



    Ein Abonnement für beide Konzerte und die Oper (12. oder 13.08.2024) für € 140,- sowie zwei VIP Sponsorenkarten für die Oper zu € 400,- können nur beim Veranstalter erworben werden.

    Tel. +43 660 1282826 (Mo-Fr von 12-14 Uhr, oder Mobilbox) oder tickets@ausseerbarocktage.com 


    Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:00

    14.08.2024

    Ausseerland - Keimzelle der Salzburger Festspiele

    Zu Ehren des 150. Geburtstags von Hugo von Hofmannsthal findet im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Altaussee um 20 Uhr eine musikalische Lesung mit dem Regisseur und Schauspieler Franz Winter statt. Die Salinenmusik Altaussee hat sich mit der Ausseer Bradlmusi arrangiert und lässt einzigartige Musikstücke erklingen. 


    Preise: 

    Vorverkauf: € 33,-

    Abendkassa: € 36,-

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:00

    19.08.2024

    "Mord in Ottakring" - eine humorvolle Kimilesung von Helmut Korherr

    Zum Inhalt: In der „Volksbühne Ottakring" wurde eine junge Praktikantin getötet - und zwar während der Vorstellung mit einem Theaterdolch. Ein greiser Mime hatte den Dolch geführt und ist trotz Unschuldsbeteuerungen in Haft genommen worden. Die Kriminalpolizei vermutet einen Mord aus verschmähter Liebe. Die Theaterdirektorin, die ein heimliches Verhältnis mit dem Täter hat, ist verzweifelt. In ihrer Not engagiert sie die berühmte Privatdetektei „Schreibvogel". Der wahre Mörder muss auf jeden Fall entlarvt werden - koste es, was es wolle!


    Als Ermittler-Duo fungieren dann die bekannten Schauspieler Erika Deutinger und Gerhard Ernst.

    Der Erz-Komiker Kurt Hexmann schlüpft in verschiedene Rollen.

    Itze Grünzweig  fungiert als Erzähler.

    Das Publikum kann mitspielen - unter denen, die den Mörder richtig erraten haben, werden

    am Ende der Vorstellung drei Bücher-Preise verlost.


    Wer den humorvollen und spannenden Fall lösen möchte, sollte die Lesung am 19. August um 20 Uhr im Kur- und Amtshaus in Altaussee nicht verpassen. 


    Kartenpreis: € 20,-


    Kartenreservierungen unter 0676/5017042 oder korherr@helmuthorheer.at

    Karten sind auch in allen Tourismusbüros des Ausseerlandes erhältlich. 

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 20:00

    26.08.2024

    "Exil Los Angeles"

    Zum Inhalt: am 7. August 1944 erhält Helene Thimig (Claudia Androsch) in Los Angeles Besuch von Fritzi Massary (Erika Deutinger) und Eva Herrmann (Catherine Oborny). 

    Helene Thimig emigrierte mit ihrem jüdischen Ehemann Max Reinhardt nach Amerika. Die drei Frauen unterhalten sich über ihr jetztiges Dasein in der Fremde.


    Preise: € 20,-


    Kartenreservierung unter 0676/5017042 oder korherr@helmutkorherr.at

    Karten sind auch in allen Tourismusbüros des Ausseerlandes erhältlich. 

    Ticket-Verfügbarkeit
  • 18:00

    26.10.2024

    Widerstand im Salzkammergut

    Eine Buchprästentation der Neuauflage der Bücher "Kammerstätter" und "Widerstand im Salzkammergut" um 18 Uhr im Kur- & Amtshaus in Altaussee. Zu Gast sind Gabriela Zerhau (Regie: Ein Dorf wehrt sich) und der Altausseer Historiker Dr. Helmut Kalss. Günter Kaindlstorfer führt durch den Abend, der musikalisch begleitet wird. 


    Preise:

    Vorverkauf: € 17,-

    Abendkassa: € 19,- 

    Ticket-Verfügbarkeit