Die 4 Ausseer Geiger

Im Jahr 2018 beschlossen vier markante gegenwärtige Vertreter einer reichen Ausseer Geigertradition,die gemeinsame Faszination zum klaren, schlanken Klangbild von vier Geigen zum Programm zu machen.

Musik aus unterschiedlichen Richtungen verbindet sich im Himmel voller Geigen zu einem schlüssigen Ganzen:

Die vier Konzerte von Georg Phillip Telemann - Original für 4 Violinen ohne Bass komponiert -, Ausseer Jodler und Tänze aus drei Jahrhunderten und Stücke aus der gälischen Musiktradition stehen ebenbürtig nebeneinander und beweisen somit eine unerwartete musikalische und emotionale Verwandtschaft.

Ticket-Verfügbarkeit

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren