Ausseer Barocktage: ALEAENSEMBLE UND ANIELA FREY

"Boccherinissimo"

Am 8. August musiziert das preisgekrönte Streichquartett AleaEnsemble auf historischen Instrumenten des 18. Jahrhunderts gemeinsam mit Aniela Frey, der Soloflötistin des königlichen Opernhauses Teatro Real in Madrid. Das Programm fokussiert auf den wunderbaren Komponisten und Erfinder des Streichquartetts Luigi Boccherini (1743-1805), ergänzt durch ein zeitgleiches Werk von Wolfgang Amadeus Mozart....

Die Ursprünge des Streichquartetts und Kammermusik ohne basso continuo reichen bis in die Zeit der Frühklassik zurück, als sich aus einigen beiläufigen Experimenten der Sonate a quattro allmählich eine neue und hochwirksame Musikform entwickelte. Wir verdanken Luigi Boccherini und Franz Joseph Haydn - deren bedeutendste Werke parallel in verschiedenen Ländern zur gleichen Zeit erschienen - den Verdienst für die Erfindung und Entwicklung dieses "verdichteten" kleinen Orchesters, das so kraftvoll und intim zugleich ist. Luigi Boccherini hat die Formen der klassischen Musik neu mitentwickelt und erfunden: Er vermischt Frische und Spontanität mit der Fähigkeit, klar und deutlich durch die Musik mit dem Publikum zu sprechen. Und so entsteht eine neue Tiefe, Intensität und Drama.
In diesem Programm konzentrieren sich die vier Musiker des AleaEnsembles mit ihren Original-Streichinstrumenten aus dem 18. Jahrhundert gemeinsam mit der Querflötistin Aniela Frey auf die Musik von Luigi Boccherini, dem Erfinder des Streichquartetts. In die gleiche Zeit zwischen Barock und Frühklassik fallen auch die Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, von dem ebenfalls ein Werk erklingen wird. Die Ausnahmekünstler begeben sich auf eine spannende Entdeckungsreise und die Zeit zwischen spätbarocken Werken und den Ursprüngen der Klassik!

Aus Anlass der gegenwärtigen Corona Pandemie sind Programm- und Sitzordnungsänderungen gemäss den im Sommer gültigen Sicherheitsvorschriften vorbehalten!

Kartenpreise:

Erwachsene: € 35,00

Jugend bis 20 Jahre: € 20,00


Abo-Karten für alle drei Konzerte der Ausseer Barocktage zu € 105,00 gibt es ausschließlich beim Veranstalter unter tickets@ausseerbarocktage.com

Weitere Informationen unter www.ausseerbarocktage.com

Ticket-Verfügbarkeit

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren